Dienstag, 8. September 2015

Opportunity or insanity?

Möglichkeit oder Wahnsinn?
Viele Menschen auf der Welt haben Angst vor etwas. Seien es Spinnen, Angst vor der Höhe oder Angst zu versagen. All diese sucht man sich natürlich nicht aus und versucht sie loszuwerden.
Many people fear something. Maybe they fear spiders, have a fear of hights or fear to fail. Naturally you don’t choose those fears and you try to get rid of all these annoying things or situations.


Angst ist eigentlich eine hilfreiche Reaktion unseres Körpers. Er möchte uns warnen und schützen. Besonders nett ist das natürlich nicht immer.
Anxiety is actually a useful reaction of our body. He wants to alert and protect us. But it isn’t that nice all the time.
Doch sollte man sich der Angst stellen? Lieber bleibt man doch da, wo man sich sicher fühlt, oder? Man fühlt sich dort wohl. Wieso sollte ich also meine Routine, die mir Sicherheit gibt, aufgeben, für ein Erlebnis, bei dem ich mich unsicher fühle? Normalerweise macht der Mensch nichts, wobei er denkt, dass es (lebens)gefährlich sein könnte.
But should you face your fears? Wouldn’t you rather stay where you are and know that you are safe? You feel well there, so why should you give up your routine- which gives you safety- to experience something where you feel insecure? Normally the human does no things, which he classes as dangerous.

Oder sollte ich die Situation lieber angreifen und irgendwann darüber hinweg kommen, mir aber immer einen Fluchtweg bereithalten? Ich könnte die Angst überwinden. Erst klein anfangen und dann immer größere Versuche wagen. Es kann was schief gehen, doch beeindruckt mich das wirklich? Möchte ich zulassen, dass es mich zurückwirft? Eigentlich nicht, oder?
Or should you better attack the situation- but have always a way out- and someday jump your fears? I could get over it. Just take it step by step and get bigger. Something could go wrong, honestly. But does that impress me? Do I want it to throw me back? Not really, right?

Man muss seine Grenzen kennen, austesten und überschreiten. Oder?
You have to know your limits, test them and exceed them. Don’t you?

Wie siehst du das? Lieber die Situation ausreizen und seiner Angst stellen und vielleicht überwinden oder doch lieber da bleiben, wo man sich sicher fühlt? What is your opinion? Would you rather face your fears and maybe get over them, or would you stay where you are and keep safe?

Ich freue mich auf eure Antworten. I’m looking forward to read your comments.
Bis bald,

Mia
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr zum Lesen

[Rezension] "Zorneskalt" von Colette McBeth

Dieses Buch... ist... boah! Sowas von lesenswert , anders kann man das gar nicht beschreiben!