Mittwoch, 15. Juli 2015

[Rezension] "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes

"Ein ganzes halbes Jahr" wurde von der wunderbaren Jojo Moyes geschrieben und hat sich einen Platz in meinem Herzen - genauso wie die anderen Bücher "Eine Handvoll Worte" und "Weit weg und ganz nah"- gesichert.


Klappentext

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird - und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Frau und ein Mann.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Inhalt

In dem Buch handelt es sich um zwei Menschen, Louisa und Will. Will hatte einen Unfall und sitzt seitdem im Rollstuhl. Er kann sich nicht mehr bewegen und ist auf Hilfe angewiesen, wofür Nathan zuständig ist.
Louisa hat in einem kleinen Café gearbeitet. Sie liebte diesen Job, doch dann hat das Café geschlossen. Nun ist sie auf Arbeitssuche und bekommt einen Job im Anwesen der Eltern von Will. Sie soll für ihn da sein, sich um ihn kümmern. Zuerst wundert sich Louisa, wofür sie gebraucht wird, da Will ja Nathan hat und sie nur fürs Tee kochen, putzen und sich mit Will unterhalten zuständig ist. Will ist zu Beginn nicht mal freundlich zu Lou. Später aber belauscht Lou aus versehen ein Gespräch und weiß plötzlich, weshalb sie gebraucht wird: Es geht um Wills Leben!
Louisa sieht sich als Retterin und versucht Will zu helfen, doch das ist gar nicht so einfach. Mehrmals ist sie am Verzweifeln, doch sie gibt nicht auf, weil sie daran glaubt, ihn retten zu können.

Es ist eine tragische Liebesgeschichte zwischen Louisa und Will und doch ist es schön. Gefühlvoll auf jeden Fall.

Informationen

Autor/in: Jojo Moyes
Originaltitel: Me before you
Erschienen am: 05. Januar 2012- englisch, 21. November 2013- deutsch
Seitenzahl: 520 Seiten
ISBN- Nummer: 978-3499267031
Preis: 14,99€

Kennst du das Buch schon oder möchtest du es dir kaufen?

Ich freue mich über jeden Kommentar. :)
Ich denke, ich lese das Buch in einem halben Jahr nochmal...
Bis dann,
Mia :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr zum Lesen

[Rezension] "Zorneskalt" von Colette McBeth

Dieses Buch... ist... boah! Sowas von lesenswert , anders kann man das gar nicht beschreiben!