Sonntag, 26. Juli 2015

Blogtalk am Wochenende #8

Wieder eine Woche rum. Inzwischen liegt die zweite Woche der Sommerferien schon hinter mir.
In wenigen Wochen geht es in den Urlaub. :)
Die Abstimmung für das "Jugendwort 2015" startet. Welche Wörter zur Wahl stehen und welche ich als Jugendliche wirklich kenne lest ihr hier.


Diese Woche bei Buechernische


#1 Offlinegeplauder

Dass ich diese Woche viel in der Eisdiele erlebt habe ist inzwischen kein Geheimnis mehr. :) Ich bin im Großen und Ganzen ganz zufrieden mit dem, was ich da zu tun habe.
Was habe ich sonst so gemacht? Mmh...
Eigentlich nicht viel. Ich habe mich bei der Blogvorstellung beteiligt, die ich in einem der letzten Blogtalks erwähnte und hoffe, dass ich ausgewählt werde.
Ich habe wieder mal Federball gespielt und mir sogar schon ein paar Vokabeln angeguckt. ^^ *stolz*


#2 Netzfundstücke der Woche

Es geht wieder um die Abstimmungen des "Jugendwortes 2015".
Der YouTube-Kanal "Was Geht Ab?!" hat dazu ein Video gedreht. Kennst du eins der genannten Wörter?

Alpha-Kevin wurde wieder entfernt, da Langenscheidt niemanden beleidigen wollte. 
Auf der Website vom Jugendwort gibt es eine ganze Liste von ausgewählten Wörtern, für die abgestimmt werden kann. Das sind:

merkeln
Earthporn
rumoxidieren- chillen
Tinderella
Smombie
Discopumper
INOKLA*
Swaggetarier- Jemand, der nur aus Imagegründen Vegetarier ist
bambus**
Augentinitus
shippen***
Eierfeile
krimmen
skylern
Hayat
Bologna- Flüchtling
Maulpesto
Haul- ein Großeinkauf, der über Social Media geteilt wird
Egoshoot****- ein Selfie machen
kompostieren- gammeln ^^
Genussoptimierer*****
gesichtspalmieren******
lockerlich
ORAV*******
threestaren
Cloudophobie
skyen
kirscheln********
Dia Bolo
flittern*********

Ich habe die, die ich kenne mal dick gemacht.

* Klar, das sagen wir auch. Aber doch nicht INOKLA. Dann sagt man einfach "inoffizieller Klassensprecher" und fertig!
** Bitte was?! Soll "cool" oder "krass" heißen. Da fasse ich mir an den Kopf! Bambus ist für mich eine Pflanze und nicht "Boah, is' ja voll bambus, ey!"
*** Soll "eine Beziehung eingehen" (wegen engl. "relationship") heißen.
Bsp.: "Zoey und Joni shippen jetzt." Ich verwende das in anderem Zusammenhang. Wenn man sich zum Beispiel vorstellt, zwei coole Promis würden zusammen sein oder sowas in der Art...
**** Kenne ich nur aus Egoshooter- Spielen.
***** Da muss ich zugeben- das Wort gefällt mir! Es heißt "Koch". Das ist echt ein schönes Wort. :)
******* Ohne Rücksicht auf Verluste
******** Soll "wie zwei Kirschen zusammenhängen" oder "sich umarmen" heißen. Hieß das nicht mal kuscheln?!
********* Soll flirten über Twitter heißen. Ich kenne das nur von den Flitterwochen nach der Hochzeit...

Eins muss ich aber kurz von mir geben:
Wer bitte denkt sich diese Wörter aus?! Ich habe im normalen Leben noch nie jemanden etwas von den nicht markierten (und auch kaum von den markierten) Wörtern sagen gehört! Ich "kenne" auch gerade mal 7 von 30- und ich stecke mittendrin im Teenie- Bereich!
Was soll das? Wer sagt zum Beispiel "gesichtspalmieren" (******)? Wenn man etwas blöd oder peinlich findet, klatscht man sich die Hand gegen den Kopf. Die Geste wird meistens schon verstanden. Wenn manche dann dazu noch "Facepalm!" sagen, dann ist es eindeutig.
Mich regt das gerade auf!!
Mal sehen, welches Wort gewinnt...


Du bist Fan von "Jurassic World"? Gut, denn es gibt einen zweiten Teil! Das Erscheinungsdatum soll der 22. Juni 2018 sein. Ein bisschen Geduld brauchst du aber noch. ^^


#3 Lest ihr neben Büchern auch gerne mal Zeitschriften oder Magazine, egal Literatur- oder andere Themenzeitschriften?

Ja. :)


Ich lese gerne Magazine über das Kochen, Fotografieren, DIY oder sowas.
Da kann man drin rumblättern, sich was abschauen, was lernen und was nachmachen.
Die Fernsehzeitschrift lese ich auch sehr oft. ;) Und die Kinozeitschrift. Die finde ich super interessant, voll mit Hintergrundinfos und Tipps. Vor allem sind es Infos ohne Klatschzeitschriftimage.
"A hat E grimmig angeguckt auf der Party letztens. Wahrscheinlich hat sie was mit ihrem Mann..."
Ich finde das absolut nervig. Wenn ich richtig Ablenkung brauche oder was zum einfach sinnlos lesen, dann nehme ich mir sowas mal, leg es aber nach einer Seite wieder weg. Okay, es seidenn, es ist wirklich etwas drin, was mich interessiert. So wie Rezepte... ;P

Wie stehst du zu der Auswahl des Jugendwortes 2015? Welches der Wörter kennst du und welches regt dich am Meisten auf?
Bis bald
Mia :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr zum Lesen

[Rezension] "Zorneskalt" von Colette McBeth

Dieses Buch... ist... boah! Sowas von lesenswert , anders kann man das gar nicht beschreiben!