Sonntag, 31. Mai 2015

"Ultraleicht" von Andreas Bourani

Quelle: YouTube

Was für ein Song! Ohrwurm, Gänsehaut und schöne Gefühle.
Ein Lied, dass man besten Freunden oder dem Liebsten vorspielt. Ich habe das Gefühl, ich kann fliegen. 
Das Musikvideo in schwarz- weiß ist auch richtig klasse. Die Slowmotion-Aufnahmen haben mich sehr beeindruckt. Vor allem die des fliegenden Vogels. So super. :D

Musikvideo


Lyrics

Wir sind nur zwei Lichter, die für's selbe Feuer brennen
Die die gleichen Dinge lieben und die selben Schmerzen kennen
Wo bist du nur gewesen all' die wundervollen Jahre
Ich hab' geglaubt dass ich, um dich zu finden, die ganze Welt umfahre
Jetzt schwebst du aus dem Nichts in mein verdrehtes Leben
Und fühlst dich dabei an, als hätt's dich immer schon gegeben
Es scheint in deiner Nähe gibt es weder Raum noch Zeit
Und Schwere weicht der Schwerelosigkeit

Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht
Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht

Du zeichnest mit zwei Fingern deine Lieblingscomichelden
In den Sternenhimmel und auf die weit entfernten Felsen
Wir trinken Vodka Tonic, teilen die letzte Zigarette
Und rennen wie besessen in den Wellen um die Wette
Ein Feuerwerk zieht in der Ferne Farben in die Nacht
Und du siehst zu mir rüber als hätte ich's für dich gemacht

Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht
Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht

Ich hätte nichts dagegen die Sekunden einzufrieren
Um deine Leichtigkeit nicht zu verlieren
(Es bleibt für immer, für immer so leicht, so leicht)
Ich hätte nichts dagegen die Sekunden einzufrieren
Um deine Leichtigkeit nicht zu verlieren
(Es bleibt für immer, für immer so leicht, so leicht)

Mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht
Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht
Mit dir, mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht

Mit dir, mit dir
Fühl' ich mich ultraleicht

Wie findest du das Lied und Andreas' Stimme?
Bis bald,
Mia ♪
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr zum Lesen

[Rezension] "Zorneskalt" von Colette McBeth

Dieses Buch... ist... boah! Sowas von lesenswert , anders kann man das gar nicht beschreiben!