Samstag, 25. April 2015

How To: Social Media- Buttons auf blogger.com einfügen

Hey ihr Lieben,
ich habe lange gesucht, um eine verständliche Erklärung zu finden, wie ich auf meinem Blog Social Media Buttons einfügen kann. Und nach einer Weile suchen, habe ich es endlich gefunden.
Deswegen möchte ich mein neu gelerntes Wissen gerne mit euch teilen.
Viel Spaß! (Ich hoffe, ihr versteh es.)


Was benötigt man?
- einen Blog (für dieses Turtorial vorzugsweise eins auf blogger.com)
- gedownloadete Social Media Icons (oder einfach kleine Bilder von den Social Media Plattformen, die du hier hinzufügen möchtest)

Vorbereitung
Wähle bei Blogger.com den Blog aus, auf den du die Icons einfügen möchtest und erstelle einen neuen Post. Dann öffnest du die ganzen Seiten, von denen du einen Icon einfügen möchtest in neuen Tabs und zwar auf deiner Profilseite. (z.B. Pinterest, Google+, Twitter,... wo auch immer du angemeldet bist.) Warum so viele neue Tabs? Damit du schnell hin und her schalten kannst. ;)

Anleitung
Wähle den bereits erstellten neuen Post. (Oder erstelle schnell noch einen in deinem Blog, falls trotz Anleitung noch nicht vorhanden. ^^)
Füge nun die Social Media Icons oder die Bilder, die du von der Plattform hast, als Bild ein.
  Jetzt makierst du alle eingefügten Icons (Bilder) und klickst auf so ein kleines Zeichen oben aus der Leiste. So ein "T" mit einem kleinen roten Kreuz dran (Formatierung entfernen). Jetzt kannst du die Icons bewegen. Je nachdem, ob du sie nebeneinander, übereinander oder wie auch immer später in deinem Blog haben möchtest.

Dann klicke das Bild an und entferne den Link davon (kurzer Klick auf das eingekästelte "Link").
Danach wählst du das Icon wieder aus, klickst auf "Link" und fügst bei "Webadresse" den Link zu der Seite ein. Aber nicht zu der Startseite, sondern zu deiner Profilseite! (z.B. bei Google+: Du wählst den Google+- Icon aus und klickst auf "Link". Dann fügst du bei "Webadresse" die kopierte Adresse ein, die zu deinem Google+- Profil führt.)

Wenn du das soweit hast, speicher es. Nicht veröffentlichen, nur speichern.
Dann wechselst du oben links (immernoch bei dem Post, in dem du jetzt die Bilder mit den Links hast) zu "HTML".
Kopiere alles, was da steht und schließe deinen Post- Entwurf.

Als nächstes gehst du in deinem Blog zu Layout und fügst ein Gadget hinzu. Es ist egal wo. ;)
Das Gadget sollte ein "HTML/ Java Script"- Gadget sein.
Bearbeite das Gadget. Der Titel erscheint dann (wie bei den anderen Gadgets) auf dem Blog. Sowas wie "Folgt mir hier" oder so. ^^
Bei "Content" fügst du jetzt das kopierte "HTML"- Zeugs ein, welches du durch die Bilder entworfen hast. Speichern und - fertig! :D
(Den Post- Entwurf kannst du übrigens löschen. Du hast ihn ja nur benutzt, um die HTML- Codes zu bekommen, die du dann in das HTML- Gadget eingefügt hast.)


Falls du meine Anleitung nicht verstanden hast, habe ich hier noch ein kurzes Video für dich. ^^


Ich hoffe, dieser Post hat dir gefallen und hat dir vor allem geholfen!

Bis bald,
Mia :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Noch mehr zum Lesen

[Rezension] "Zorneskalt" von Colette McBeth

Dieses Buch... ist... boah! Sowas von lesenswert , anders kann man das gar nicht beschreiben!